back to top

Finden Sie Möglichkeiten, ihre Android-App-Größe zu reduzieren, indem Sie den Inhalt Ihrer App-APK-Datei überprüfen, auch wenn sie nicht mit Android Studio erstellt wurde. Überprüfen Sie die Manifestdatei, Ressourcen und DEX-Dateien. Vergleichen Sie zwei APKs, um zu sehen, wie sich Ihre App-Größe zwischen App-Versionen geändert hat. Wichtig: Ältere Geräte können nicht immer neuere Android-Versionen ausführen. Download Offline-Komponenten für Google Maven Abhängigkeiten Multiuser-Unterstützung kam auch ins Spiel, wenn auch auf Tablets nur zu diesem Zeitpunkt, und eine frühe Version von Android Quick Settings Panel machte seinen ersten Auftritt. Jelly Bean leitete ein stark gehyptes System ein, um Widgets auch auf Ihrem Sperrbildschirm zu platzieren – eines, das, wie so viele Android-Funktionen im Laufe der Jahre, ein paar Jahre später still und leise verschwand. Worte sind nicht einmal genug, um diese 8.0-Version des Google-Betriebssystems perfekt zu beschreiben! Ich bin wirklich glücklich, dass sie beschlossen haben, auch die schwimmenden Fenster für alle Mobiltelefone zu setzen, weil diese Funktion wirklich macht mein soziales Leben und Arbeitsleben bequemer und Balance! Ich liebe es! Mehr Die ersten Versionen der Turn-by-Turn-Navigation und Von-Text-zu-Text, in Eclair. Hier ist eine rasante Tour von Android-Version Highlights von der Geburt der Plattform zu präsentieren. Laden Sie die neuesten Versionen des Android Gradle Plugins und Google Maven Abhängigkeiten herunter, um Ihr Projekt offline zu erstellen. Android Nougat 7.0 ist eine Version von Android, die Android Marshmallow 6.0. Es wurde am 22. August 2016 offiziell gemacht.

Googles Nexus-Geräte waren die ersten Geräte, die auf Nougat aktualisiert wurden. Allerdings war das LG V20 das erste Telefon, das mit Nougat direkt aus dem Kasten herauskam. Sie können die Android-Versionsnummer, die Sicherheitsupdateebene und die Google Play-Systemebene in Ihrer Einstellungs-App finden. Sie erhalten Benachrichtigungen, wenn Updates für Sie verfügbar sind. Sie können auch nach Aktualisierungen suchen. Verteilt auf drei wirkungsvolle Android-Versionen, haben die Jelly Bean-Veröffentlichungen von 2012 und 2013 das neue Fundament von ICS und wichtige Fortschritte bei der Feinabstimmung und dem Aufbau gemacht. Die Veröffentlichungen fügten viel Gelassenheit und Politur in das Betriebssystem und ging einen langen Weg in Android einladender für den durchschnittlichen Benutzer zu machen. Google hat die verschiedenen Versionen von Android in der Vergangenheit nach eatables benannt. Zum Beispiel, die erste Version, die einen Namen bekam, war Android 1.5 und es wurde Cupcake genannt. Danach geschahen Donut, Clair, Froyo, Lebkuchen, Lollipop usw. Die Nomenklatur war schon immer alphabetisch, und dieses Mal musste der Name mit dem Buchstaben N beginnen.

Android 4.4 sah auch die erste Version von “OK, Google” Unterstützung – aber in KitKat, die Freisprech-Aktivierungsaufforderung funktionierte nur, wenn Ihr Bildschirm bereits eingeschaltet war und Sie entweder auf Ihrem Home-Bildschirm oder in der Google App waren. Download-Komponenten für Android Gradle Plugin Android Oreo ist einfach die beste! Ich habe gerade mein Nexus 7 auf diese Version aktualisiert und ich habe mich sofort in seine neuen Funktionen verliebt. Dieses neue Update konzentriert sich nicht nur auf seine Funktionalität, sondern hat auch mehr sicherheit erhöht. Es hat einen Play Protect-Sicherheitsmodus, der ständig alle Ihre installierten Apps überprüft. Mehr Mit Anfang 2009 Android 1.5 Cupcake Release, die Tradition der Android-Version Namen war geboren. Cupcake führte zahlreiche Verfeinerungen an die Android-Oberfläche ein, einschließlich der ersten Bildschirmtastatur – etwas, das notwendig wäre, da sich die Telefone vom einst allgegenwärtigen physischen Tastaturmodell entfernten. Entwickler können nun ein vollblutendes quadratisches Symbol bereitstellen, und OEMs maskieren das Symbol, um die Gerätekonsistenz zu gewährleisten. Die integrierten Profilerstellungstools stellen Echtzeitstatistiken für die CPU, den Arbeitsspeicher und die Netzwerkaktivität Ihrer App bereit.

Identifizieren Sie Leistungsengpässe, indem Sie Methodenablaufverfolgungen aufzeichnen, den Heap und die Zuordnungen überprüfen und eingehende und ausgehende Netzwerknutzlasten anzeigen.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap